Tagebuch

Hier im Tagebuch notiere ich, Jürgen Fliege, ein paar Dinge, die mich gerade beschäftigen. Das können Gedanken und Kommentare sein oder auch Aktivitäten. Wir vergessen so schnell, dabei hat es jeder Tag verdient in das Museum unserer Seele zu wandern.

Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Bernried

11.06.2016

Im Museum der Phantasie, das die Schätze des „BOOT“-Autors Günther Buchheim betreut, geh ich die Vita des Museumsgründers entlang.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Schenkendorf

10.06.2016

Der letzte Drehtag. „Zufällig“, jedenfalls ohne mein Zutun, drehen wir in der Schenkendorfer Kirche im Süden von Berlin. Hier war ich schon vor dreißig Jahren.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Brandenburger Land

08.06.2016

Eine Kirche ohne Dach![mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Berlin

07.06.2016

Mir stehen vier harte Tage bevor.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Potsdam

04.06.2016

Mit meiner Frau wandere ich durch Potsdam. Wir staunen und können die Kritik am historischen Wiederaufbau des Schlosses und der Altstadt nicht teilen. [mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Potsdam

03.06.2016

150 leitende Ärzte der Artemed-Krankenhausgruppe treffen auf den Gesundheitsminister Hermann Gröhe.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, München

30.05.2016

Ich sitze auf dem Zahnarztstuhl und als ich einmal mehr registriere, dass heute der dreißigste Mai ist, fällt mir ein Lied aus der Kindheit ein[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Niederpöcking

27.05.2016

Wie viele Trauungen habe ich in meinem Amtsleben gefeiert? Heute wird es nicht die letzte sein.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

26.05.2016

Ich bin runter zum See gelaufen. Das Wasser, die kleinen Wellen, die gegen den Kiesstrand anlaufen, beruhigen mich. Mein Frieden![mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

25.05.2016

Post, Post, Post![mehr]