Datenschutzerklärung (Stand: 24. Mai 2018)

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten der Nutzer („sie“) auf unserer Internetseite fliegestiftung.de („unsere Webseite“).

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Stiftung Fliege
Seestraße 16
82340 Feldafing
GERMANY

E-Mail: stiftung-fliege@gutes-stiften.de

2. Persönliche Daten

Der Besuch unserer Webseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Weiter unten finden Sie die einzelnen Punkte, zu denen wir ggf. persönliche Daten der Nutzer erheben, mit entsprechender Erläuterung.

3. Datenübertragung, Datenspeicherung, Datensicherheit, Datenlöschung

Die Übertragung der Daten zu unseren Webseiten erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Die aktivierte Verschlüsselung erkennen Sie in den meisten Browsern an einem kleinen geschlossenen symbolischen Vorhängeschloss in der Adresszeile*. Die Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Eine Übertragung ins Ausland erfolgt durch uns nicht. Die Verwendung der Daten durch andere Dienstleister kann davon abweichen.

Personenbezogene Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Zur Bereitstellung dieser Webseiten inkl. des Webshops und zur Verarbeitung der Daten haben wir mit einem Hosting-Provider einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, der den Anforderungen des § 11 BDSG (ab 25.5.2018: § 62 BDSG neu) entspricht. Der Auftragsverarbeiter hat seinen Sitz in der Europäischen Union, Serverstandort ist Berlin, Deutschland.

4. Cookies

Unsere Webseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Computer abgelegt werden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen und Statistiken zu erstellen. So erzeugt der Browser ein sog. Session-Cookie, wenn Sie sich einloggen. Das dient dazu, dass unser Webserver sich eine Zeitlang merken kann, dass Sie eingeloggt sind. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Cookies werden von uns auch zu statistischen Zwecken (siehe Zugriffsstatistik) verwendet. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Computer gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Ein bloßes Betrachten der Seiten benötigt keine Cookies und ist auch möglich, wenn Sie Cookies in Ihrem Browser verboten haben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Cookies werden auf unseren Seiten ausschließlich für die bessere Bedienbarkeit der Seiten, als Session-Cookie für den Login und zu statistischen Zwecken verwendet. Eine Verfolgung des Besuchers (Tracking) für personalisierte Werbezwecke oder über die Grenzen dieses Webauftritts hinaus erfolgt nicht. Eine Verbindung, die zur Identifizierung des Besuchers über die die Zeit hinaus führen könnte, zu der er eingeloggt ist, erfolgt nicht.

5. Erhebung von Nutzerdaten im Einzelnen

Speicherung der IP-Adresse, Logdaten

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die IP-Adresse des Webseitenbesuchers wird außerdem zu statistischen Zwecken in verkürzter Form für eine längere Zeit gespeichert. Eine Zuordnung zum Besucher erfolgt nicht. Wir behalten uns vor, zur Sicherung des Betriebs der Webseite (z.B. Schutz vor Online-Angriffen) zeitweise die vollständige IP der Benutzer zu speichern. Die Löschung dieser Daten erfolgt spätestens 7 Tage nach Speicherung.

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden Ihre Angaben aus der E-Mail inkl. Ihrer Absenderadresse zwecks Bearbeitung und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Bitte beachten Sie, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, geschäftliche E-Mails gemäß Handelsgesetzbuch (§ 257 HGB) und Abgabenordnung (§ 147 AO) über 6 bzw. 10 Jahre revisionssicher zu archivieren. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Alle E-Mails an E-Mail-Adressen der Domains der Stiftung Fliege und der uns betreuenden Gutes Stiften GmbH werden als geschäftliche E-Mails betrachtet. Erkundigen Sie sich bei privaten Anliegen bitte nach den privaten E-Mail-Adressen des Mitarbeiters, den Sie kontaktieren möchten!

Kontaktformular, Anfrageformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wenn Sie den auf unserer Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (sog. Double-opt-in-Verfahren). Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über die Webseite direkt, über den „Abmelden“-Link am Ende jedes Newsletters und über die o.g. Kontaktdaten.

Empfehlungslinks

Am Fuß mancher unserer Seiten finden Sie einen Block mit Empfehlungsbuttons für Facebook, Twitter, Google+ und Whatsapp. Diese können Sie nutzen, um die jeweils gerade angezeigte Seite auf der jeweiligen Plattform zu teilen bzw. zu empfehlen. Aus Datenschutzgünden sind diese Plugins noch nicht aktiv, wenn Sie unsere Seiten besuchen**. Um unsere Seiten zu empfehlen, können Sie den jeweiligen Button anklicken. Erst durch das Anklicken wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem jeweiligen Anbieter hergestellt. Der jeweilige Anbieter erhält damit die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Der jeweilige Anbieter kann Sie dadurch ggf. identifizieren. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch den jeweiligen Anbieter erhalten.***

Spendenformular

Wir benutzen auf der Seite „Spenden“ ein Formular der Plattform fundraisingbox.com der Wikando GmbH, Schießgrabenstr. 32, 86150 Augsburginden. Dieses Formular wird direkt von fundraisingbox.com eingebunden und die Daten werden auf den Servern der Wikando GmbH verarbeitet. Die Datenschutzerklärung finden Sie unter diesem Link:  https://www.fundraisingbox.com/privacy/

Die auf jeder Seite sichtbaren, kleinen Spendenformulare haben ohne Ihr Zutun keine Verbindung zu fundraisingbox.com. Erst durch Absenden eines Betrages wir das o.g. Formular aufgerufen.

Zugriffsstatistik

Die Besuche auf unseren Seiten werden durch die Software Matomo analysiert. Die Analyse beinhaltet das Zählen von Zugriffen auf unsere Seiten, die Aufschlüsselung auf Länder, aus denen der Zugriff erfolgt und die Erfassung von Suchbegriffen und externen Links, mit denen unsere Seiten gefunden wurden, Browsern und Betriebssystemen. Diese Software läuft auf unserem Server und gibt keine Analysen an andere weiter und bedient sich auch nicht fremder Dienstleister für diese Analysen. Ihre Zugriffsdaten werden dabei ausschließlich pseudonymisiert gespeichert. Eine Speicherung von rückverfolgbaren IP-Adressen erfolgt hierbei nicht. Durch Entfernen des Häkchens im folgenden Abschnitt können Sie auch diese Analyse für Ihre Besuche komplett unterbinden (funktioniert nur, wenn Cookie erlaubt). Wenn Sie Ihren Browser so eingestellt haben, dass er ein „Do not track“-Signal sendet, uns also signalisiert, dass über Ihre Aktivitäten kein Nutzungsprofil erstellt werden soll, so halten wir uns daran. Unsere Statistiksoftware wird Ihre Besuche nicht registrieren.

6. Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie das Recht,

  • Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gem. Art. 15 DSGVO zu verlangen,
  • unverzüglich die Berichtigung bzw. Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 16 DSGVO zu verlangen,
  • die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gem. Art. 17 DSGVO  zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist,
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 18 DSGVO zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung zwar unrechtmäßig ist, Sie dennoch deren Löschung ablehnen, wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben,
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, wie es Art. 20 DSGVO bestimmt und
  • das Recht, sich gem. Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.



Bei allen Fragen und Aufforderungen zu diesen Punkten wenden Sie sich bitte an die oben angegebene Adresse!

7. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


  

* Google plant, diese Funktion in seinem Browser Chrome zu entfernen und stattdessen ungesicherte Verbindungen mit einer Warnung zu kennzeichnen. Es ist davon auszugehen, dass andere Browser es in Zukunft  ebenso handhaben werden.
** Wir danken der Zeitschrift c't für die Bereitstellung dieser Funktion.
*** Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Datenschutzerklärung befanden sich die Datenschutzerklärungen der entsprechenden Plattformen unter folgenden Links: