Tagebuch

Hier im Tagebuch notiere ich, Jürgen Fliege, ein paar Dinge, die mich gerade beschäftigen. Das können Gedanken und Kommentare sein oder auch Aktivitäten. Wir vergessen so schnell, dabei hat es jeder Tag verdient in das Museum unserer Seele zu wandern.

Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

10.08.2019

Bald schippert das ernste kleine Mädchen aus Schweden über den großen, großen Teich[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, München

01.08.2019

Und ich sitze immer noch im Zug. Seit letzten Monat[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Köln

29.07.2019

Ich fahre jetzt innerdeutsch Zug. Scheißegal, ob das was bringt fürs Klima oder nicht[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

19.07.2019

Warum vertraut die halbe Welt einem heranwachsenden Mädchen namens Greta Thunberg?[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

18.07.2019

Der Brief hat keinen schwarzen Rand. Wie nebenbei liegt er zwischen den anderen Briefen. Als ich ihn öffne und den Namen auf der Todesanzeige lese, bin ich dennoch gefasst[mehr]


Tagebucheintrag

Prien am Chiemsee

15.07.2019

Krankenbesuch in den Kliniken[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

12.07.2019

Seit Monaten geistert der Plan durch die Köpfe, nicht doch eine Pilgerkreuzfahrt durch das Mittelmeer zu organisieren[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, München

08.07.2019

Die berühmten 120.000 Euro müssen wir ja jedes Jahr irgendwie für unsere Stiftungsarbeit zusammenkratzen[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, München

06.07.2019

Ich spüre, dass es für einen Vater mit den Jahren immer mehr zum Highlight wird, wenn die Kinder einen besuchen kommen[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

28.06.2019

Heute vor 35 Jahren hielt ich in Berlin mein erstes Kind in den Armen[mehr]