Tagebuch

Hier im Tagebuch notiere ich, Jürgen Fliege, ein paar Dinge, die mich gerade beschäftigen. Das können Gedanken und Kommentare sein oder auch Aktivitäten. Wir vergessen so schnell, dabei hat es jeder Tag verdient in das Museum unserer Seele zu wandern.

Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Bad Griesbach

13.07.2016

Im Hamam ahne ich nicht, dass übermorgen das Mutterland aller türkischen Bäder auf den Kopf gestellt wird. [mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Bad Griesbach

11.07.2016

Ich fahre zu Sabine Linek. Im Wartezimmer ihrer Praxis begrüßen mich wieder ihre Patienten wie einen alten Freund und da und dort auch Heiland.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Oberambach

10.07.2016

Hier am Starnberger See treffe ich meinen Freund, den freien Philosophen und Theologen Dr. Christoph Quarch, zum gemeinsamen Frühstück.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Lennestadt

07.07.2016

Ich fahre ins Hochsauerland nach Lennestadt zu den Pyramiden von Rayonex und mein Vater fährt mit.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Köln

06.07.2016

In einem kleinen Studio zeichnen wir ein paar Talkshows zum Thema Resonanzmedizin auf.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Köln

05.07.2016

Ich bin definitiv einen Tag zu früh in Köln, um meine TV-Arbeit zu machen. Das Wetter spielt nicht mit. Ich laufe durch die Fußgängerzone, ein älterer Mann erkennt mich,...[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, La Palma

19.06.2016

Eine Woche La Palma und regelmäßig Medizin nehmen und ein paar Massagen. Damit fangen wir an.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Bad Griesbach

17.06.2016

Heute vor vielen vielen Jahren war der Aufstand der Arbeiter gegen das DDR-Regime. Da ist als Erinnerung wenig übrig.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Taufkirchen

15.06.2016

In einem großen Möbelhaus ist ein kleines TV-Studio aufgebaut. Hier spreche ich für den Rayonex-Internetauftritt meine Texte ein.[mehr]


Tagebucheintrag

Jürgen Fliege, Feldafing

14.06.2016

Eine besondere Begegnung. Eine treue Mitarbeiterin, die bei über zehn Krebsoperationen ein Teil ihres Gesichtes verloren hat, stellt mir stolz ihre neue Plastiknase vor.[mehr]